Presse
11.04.2017 | Rotenburger Kreiszeitung 10.04.2017
Von Joachim Schnepel

ELSDORF  Überwältigender Vertrauensbeweis für Dr. Marco Mohrmann auch im Kreis: Der Rhadereistedter und Landtagskandidat wurde bei der Mitgliederversammlung des CDU-Kreisverbandes am Sonnabend in Elsdorf mit fast 100 Prozent ins Amt des Kreisvorsitzenden gewählt. Mohrmann löst damit Hans-Heinrich Ehlen aus Kalbe ab, der sich nach fast 24-jähriger politischer Laufbahn ins Privatleben zurückzieht.
weiter

30.03.2017 | Bremervörder Zeitung 30.03.2017
MIT-Kreisverband besucht reha-team Busch
BEVERN. Im Rahmen der Besuchsreihe  bei Unternehmen in der Region  war eine Delegation des  Kreisverbandes der Mittelstandsvereinigung  (MIT) unter Leitung  des Vorsitzenden Friedrich Michaelis kürzlich zu Gast beim reha- team Busch in Bevern.  Hinrich und Gudrun Busch haben ihr vor 25 Jahren gegründetes  Unternehmen mittlerweile an die  Söhne Malte und Tobias abgegeben.  Beide sind als Orthopädiemechanikermeister  im operativen  Geschäft tätig. Außer der Zentrale in Bevern werden inzwischen  vier weitere Niederlassungen in  Bremervörde, Harsefeld, Stade  und Zeven betrieben. 
weiter

23.03.2017 | Rotenburger Kreiszeitung 23.03.2017
Behörde soll islamistische Gefahr verschlafen haben / Kritik im Terror-Ausschuss
Von Klaus Wieschemeyer
HANNOVER . FDP und CDU werfen der rot-grünen Landesregierung vor, die Gefahr islamistischer Radikalisierungen jahrelang unterschätzt zu haben. Aus Sicht der Opposition hat eine Vernehmung von Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger (SPD) gestern im Islamismus- Untersuchungsausschuss diese Erkenntnis weiter erhärtet.


weiter

15.03.2017 | Rotenburger Kreiszeitung vom 14.03.2017
CDU will Landtagskandidaten im April zum Kreisvorsitzenden wählen
Von Michael Krüger und Stephan Oertel

ROTENBURG .Marco Mohrmann soll auf Hans-Heinrich Ehlen folgen. Diese Schlagzeile ist bekannt und einen Monat alt. Die CDU schickt, das ist seit dem 16. Februar klar, den 43-jährigen Rhadereistedter als Nachfolgekandidaten für den Ex-Minister bei der Wahl zum Landtag am 18. Januar im Wahlkreis 54 (Bremervörde) ins Rennen. Die Schlagzeile gilt aber jetzt in einem weiteren Fall: Mohrmann soll Ehlen auch als CDU-Kreisvorsitzender folgen. Am 8. April stimmen die Mitglieder ab.
weiter

14.02.2017 | Rotenburger Kreiszeitung vom 14.02.2016
Von Michael Krüger ROTENBURG  Wird morgen Abend schon entschieden, wer im Januar 2018 Nachfolger von Mechthild Ross-Luttmann im niedersächsischen Landtag wird? Die CDU-Mitglieder im Wahlkreis 53 Rotenburg dürfen im Haus am Luhner Forst wählen, wen sie für die Landtagswahl ins Rennen um das Direktmandat schicken. Drei Kandidaten stehen bereit. Dem Sieger winkt das Mandat in Hannover.
weiter

14.02.2017 | Rotenburger Kreiszeitung vom 14.02.2017
Reeßums Bürgermeister Marco Körner und Vorgänger Wilfried Kirchner setzen Spatenstich
Von Inken Quebe
REESSUM  Auf dem Postweg war sie zwar noch nicht da, ausgestellt hatte der Landkreis Rotenburg sie aber bereits am Freitag: Die Baugenehmigung für das Mehrzweckgebäude in Reeßum hat gestern Architekt Martin Menzel an Bürgermeister Marco Körner übergeben. Mit dieser in den Händen ließ sich der Spatenstich doch gleich etwas besser feiern.
Silvester ist das Ziel: Die Feier zum Jahreswechsel 2017/18 möchte Körner am liebsten schon in den neuen Räumen begehen. Dieses Versprechen hat er sich von Ivar Henckel vom Planungsbüro Mensch und Region geben lassen. Und diesen Termin möchte vermutlich auch Altbürgermeister Wilfried Kirchner nicht verpassen, schließlich war er es, der vor etwa zehn Jahren die Idee einer Begegnungsstätte für die Gemeinde angestoßen hatte. Und so ließ er es sich auch nicht nehmen, zum Spatenstich einige Worte an die Gäste zu richten – eine Rede, die wohl schon einige Tage in seiner Schublade lag. So bemühte er den für die Örtlichkeit etwas abgewandelten Spruch „Heute ist ein guter Tag für Reeßum“.
weiter

07.02.2017 | Hamburger Abendblatt 07.02.2017
Tourismus südlich der Elbe soll stärker gefördert werden. Landtagsabgeordnete machen übergreifenden Vorstoß für Fahrradwege.
Buchholz.  Fahrradfahren wird immer beliebter. Vor allem in ihrer Freizeit radeln immer mehr Menschen zur Erholung gern durch die Natur. Aber nicht immer und überall ist das Radwegenetz den veränderten Gewohnheiten und Erfordernissen entsprechend ausgebaut – sofern überhaupt ein Radweg vorhanden ist.
Das ruft Politiker der Landkreise Harburg und Rotenburg/Wümme auf den Plan: In einem gemeinsamen Schreiben fordern die CDU-Landtagsabgeordneten Mechthild Ross-Luttmann, Hans Dietrich Ehlen und Heiner Schönecke die Landräte Hermann Luttmann (Rotenburg) und Rainer Rempe (Harburg) auf, sich für ein "landkreisübergreifendes Radwegekonzept einzusetzen".
weiter

31.01.2017 | Rotenburger Kreiszeitung 31.01.2017
CDU-Vorsitzender Helmut Intemann organisiert seinen ersten Neujahrsempfang / Achim Figgen stellt sich Parteikollegen vor
SOTTRUM  Als letzte der großen Parteien hat die CDU der Gemeinde Sottrum zu ihrem Neujahrsempfang geladen, und neben einem neuen Vorsitzenden hatten sich auch einige Gastredner eingefunden. Für Helmut Intemann war es seine Feuerprobe als Vorsitzender der Sottrumer CDU, als er den Neujahrsempfang seiner Partei im Gasthaus Röhrs in Sottrum leitete. Kein leichtes Unterfangen, denn schließlich stand ein strammes Programm bevor.
weiter

23.01.2017 | Rotenburger Kreiszeitung 23.01.2016; Lars Warnecke
CDU im Landkreis begrüßt das neue Jahr / Präsident der Landesjägerschaft referiert
Von Lars Warnecke ROTENBURG � Im Zeichen der Wolfsthematik stand der Neujahrsempfang des CDU-Kreisund Gemeindeverbands gestern im Haus am Luhner Forst in Rotenburg. Doch bevor der Gastredner, Helmut Dammann-Tamke, Mitglied des Landtags und Präsident der Landesjägerschaft, zu seinem ausführlichen Vortrag ansetzte, kam die örtliche Parteiprominenz zu Wort. Was brachte das Jahr 2016 und was wird 2017 bringen?
weiter

08.12.2016 | Rotenbuerger Kreiszeitung 09.12.2016; go
Auf das Bekenntnis zum Grundgesetz folgt die feierliche Übergabe der Einbürgerungsurkunden im Kreishaus
ROTENBURG  19 Männer und Frauen aus zwölf Ländern haben am Dienstag die Deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Während einer Feierstunde im Rotenburger Kreishaus haben Landrat Hermann Luttmann und die Landtagsabgeordneten Mechthild Ross-Luttmann (beide CDU) ihnen die Einbürgerungsurkunden übergeben. Die neuen Bundesbürger kommen aus Asien, Europa und Amerika. Im Beisein ihrer Freunde und Verwandten sowie Ehrengästen aus Politik und Verwaltung legten sie ihr Bekenntnis zum Grundgesetz ab.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.32 sec. | 45423 Besucher